Wir bringen Boden in Bewegung.

Mit unseren modernen Geräten bringen wir aus unserem Tagebau Lehm, Ton und Sand für Ihr Bauvorhaben hervor und schaffen Platz, Ihren ungenutzten Boden bei uns zu verbringen.

Willkommen bei den Märkischen Ziegeln

Südlich von Berlin gelegen, nach der Bundesautobahn A 10 befindet sich der Tontagebau im Ortsteil Glienick. Begonnen hat die Nutzung des Geländes nicht wie zu vermuten ist durch den Abbau von Ton, sondern durch den Abtrag des oberflächennah anstehenden Lehms und das bereits im Mittelalter. Der Lehm war damals, ähnlich wie heute, ein begehrter Baustoff für die Häuser, Ställe und Scheunen der Bewohner Glienicks und der Umgebung.

Mehr erfahren...

Annahme von Böden

Bodeneinbau

Gerne nehmen wir Ihren unbelasteten Boden bei und an und bauen diesen ein. Voraussetzung ist das Einhalten der Zuordnungswerte Z 0 bis Z 1.2 gemäß sog. „Baurestmassenerlass“. Unter diesen Bestimmungen handelt es sich im Wesentlichen um:

  • Oberboden
  • Kiese
  • Sande
  • bindige Böden

Die konkreten Annahmevoraussetzungen und Preise können Sie hier entnehmen:

Annahmebedingungen (.pdf)

AGB Schüttgüterannahme (.pdf)

Eine Preisliste finden Sie hier.

Grenzwerte

Sie haben bei Ihrem Bauvorhaben Böden zu entsorgen ...

... weil diese vor Ort nicht verwendet werden können oder dürfen und der Entsorgung zugeführt werden sollen? Hier erfahren Sie, was Sie tun und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit dies reibungslos funktioniert.

Mehr erfahren...

KF-Gruppe

Wir sind ein Teil der familiengeführten KF-Unternehmensgruppe.

Die KF vereint unter der Familie Kemmer/ Fischer eine Reihe mittelständischer Unternehmen mit über 200 Mitarbeitern. Unser Portfolio bietet Ihnen eine Reihe an Leistungen zur Entfernung und Vermeidung von Umweltbelastungen.

Mehr erfahren...